Nur einen Kuss – traduction de la chanson de Die ärzte

La chanson Nur einen Kuss et notre traduction ci-dessous avec les paroles en allemand

 

Nur einen Kuss – mehr will ich nicht von dir
Un simple baiser, je ne te demande rien de plus.

Der Sommer war kurz, der Winter steht vor der Tür
L’été fut court, l’hiver est déjà à nos portes.

Wenn du mich nicht küsst, bleibst du vielleicht allein
Si tu ne m’embrasses pas, tu resteras peut-être seule,

Und wer will schon im Winter alleine sein?
qui donc souhaiterait traverser l’hiver seul ?

Ich bekam meinen Kuss und gab ihr mein Herz dafür
Je reçus mon baiser et en échange lui offris mon cœur.

Bald darauf kam ein Fremder in unsere Stadt
Peu après, un étranger arriva en ville.

Doch ich glaubte an die Liebe
Je croyais en l’amour.

Ich weiß nicht, was sie in ihm gesehen hat
J’ignore ce qui l’a attirée en lui.

Und ich glaubte an die Liebe
Je continuais de croire en l’amour.

Sie begann sich sehr für ihn zu interessieren
Elle a commencé à beaucoup s’intéresser à lui,

Wir waren ein Paar, was sollte schon passieren?
nous étions ensemble, que pouvait-il nous arriver ?

Doch bald darauf wendete sich das Blatt
Mais peu après, la page s’est tournée.

Beim ersten Schnee waren wir nicht mehr zusammen
Aux premières neiges, nous n’étions plus ensemble

Doch ich glaubte an die Liebe
Pourtant, je croyais à l’amour.

Weil der fremde Mann kam und sie mir wegnahm
Parce que l’étranger vint et me l’enleva.

Ich glaubte trotzdem an die Liebe
Je croyais malgré tout à l’amour.

Ein paar Wochen lang nur strahlte sie vor Glück
Elle ne rayonna de bonheur que quelques semaines,

Dann ging er fort und sagte, er sei bald zurück
il partit et dit qu’il serait bientôt de retour.

Sie wartete noch, als schon der Frühling kam
Lorsque le printemps arriva, elle attendait toujours.

Das Gras wurde grün, sie wurde dünn und blass
L’herbe verdit, elle blêmit et s’émacia

Denn sie glaubte an die Liebe
Elle croyait pourtant à l’amour.

Weil sie jeden Tag weinend am Fenster saß
Parce que chaque jour elle pleurait à la fenêtre.

Viel zu groß war ihre Liebe
Son amour était beaucoup trop grand.

Ob sie wohl an ihn dachte, als sie schließlich starb?
Ses pensées étaient-elles tournées vers lui lorsque finalement elle mourut ?

Ich legte eine rote Rose auf ihr Grab
Je déposai une rose rouge sur sa tombe.

Sag mir, worauf ist in dieser Welt Verlass?
Dis-moi, en quoi pouvons-nous croire en ce monde ?

Monatelang reiste ich durch das Land
Pendant des mois j’arpentai le pays.

Sonst war mir nicht viel geblieben
Il ne me restait rien d’autre.

Es war schon fast Herbst, als ich ihn endlich fand
C’était déjà presque l’automne quand enfin je le trouvai.

Da stand ihre große Liebe
Son grand amour se tenait là.

Ich lud ihn ein zum Trinken, bis es dunkel war
Je l’invitai à boire, jusqu’à ce qu’il fit sombre.

Er wankte zwar, doch ahnte nichts von der Gefahr
Il hésita mais ne se douta pas du danger,

Bis ich ihn dann an einem Baum festband
jusqu’à ce que je l’attache à un arbre.

Der Vollmond ging auf, mein Messer war kalt wie er
La pleine lune se leva, mon couteau était aussi froid qu’elle.

Sag mir, glaubst du an die Liebe?
Dis-moi, crois-tu en l’amour ?

“Erinnerst du dich? Es ist nicht so lange her …”
Te souviens-tu ? C’était il n’y a pas si longtemps…

Das ist der Preis für deine Liebe
Voici le tribut à payer pour ton amour.

Ich schnitt den Fremden auf – bloß ein kleines Stück
Je découpai l’étranger – juste un petit morceau

Und ich holte mir mein Herz zurück
et repris possession de mon cœur.

Dann kehrte ich heim; doch geküsst habe ich nie mehr
Puis je rentrai à la maison ; plus jamais je n’ai embrassé,

Denn ich glaube nicht mehr an die Liebe
Car je ne crois plus en l’amour,

Nie mehr
Plus du tout,

Nicht mehr an die Liebe
Plus du tout en l’amour,

Nie mehr
Plus du tout,

Niemals mehr
Jamais plus.

Pour marque-pages : Permaliens.

Laisser un commentaire

Indiquez le résultat pour valider votre commentaire 9 + 1 =